Fachübersetzungen für die Energietechnik

Übersetzungen mit Sachverständigkeit und Sprachkompetenz für die Energiebranche

Die Energiewirtschaft befindet sich in Konjunktur und auch in einer Umbruchphase. Die Beschäftigungszahlen explodieren und gleichzeitig ist gerade die Energiebranche strengen nationalen wie auch internationalen Vorschriften und Bestimmungen aus dem Umwelt- und Sicherheitsbereich unterworfen. Unsere Zukunft gehört dabei den erneuerbaren Energien. Unternehmen entwickeln innovative Konzepte, die eine branchenübergreifende Kommunikation zwischen den produzierenden Unternehmen, Zulieferern und Verbrauchern erforderlich macht. Eine klare Kommunikation sorgt für ein reibungsloses Miteinander.

Insbesondere für den Bereich der Energieversorgung und Energiewirtschaft stehen Fachübersetzer vor der Herausforderung, sich immer in anspruchsvolle und innovative Themen einzuarbeiten. Technische Neuerungen und Erfindungen bringen auch die entsprechende technische Terminologie mit sich. Unsere Fachübersetzer sind entweder Diplom-Übersetzer mit dem Spezialgebiet Energietechnik oder sogar muttersprachliche Ingenieure und Techniker mit einem vertieften Sprachenschwerpunkt. Wir legen grundsätzlich für jeden unserer Kunden ein eigenes Glossar mit den spezifischen Fachbegriffen an. Dieses Glossar wird von Übersetzung zu Übersetzung weitergeführt und sorgfältig gepflegt.

Dokumente im Bereich der Energietechnik

  1. Technische Dokumentation
  2. Antragsunterlagen
  3. Offizielle Dokumente für Behörden
  4. Bedienungsanleitungen und Gebrauchsanweisungen
  5. Montageanleitungen und Wartungshandbücher
  6. Technische Merkblätter
  7. Broschüren und Verkaufsunterlagen
  8. Jahres- und Zwischenberichte
  9. Schulungsmaterialien, E-Learning
  10. Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften

Fachübersetzungen im Bereich Energie- und Umwelttechnik

Unsere Fachübersetzer sind spezialisiert auf die folgenden Bereiche der Energiewirtschaft:

Allgemeine Gebiete der Energiewirtschaft

  1. Primärenergieerzeugung (Förderung fossiler Energieträger; regenerative Energien, wie Sonne, Wind, Wasser, Biomasse, Geothermie)
  2. Herkömmliche Stromerzeugung (Gasturbinen- und Ölkraftwerke, Brennstoffzellen)
  3. Erneuerbare Energien (Wind- und Bioenergie, Geothermie, Wasserkraft und Meeresenergie, Photovoltaik und Solarthermie)
  4. Energiespeicherung und Energietransport (Versorgungsnetze, Hochspannungsleitungen, Transformatoren, Schutztechnik)
  5. Energiehandel und -vertrieb (Import und Export, EU-Richtlinien, bundesdeutsche Energiepolitik, Energieversorgung)
  6. Umwelt und Energieeffizienz (Energiegewinnung aus Abfall, CO2-Reduktionstechnologien, Klimaschutz und nachhaltige Energien, Energienutzung im Privathaushalt, Reaktorsicherheit, Gefahrenschutz, Risikomanagement)
  7. Rechts- Vertrags- und Finanzwesen (Endenergieeinsatz und -nutzung, Energiebilanzen, energetische und ökonomische Bewertungsmethoden, Emissionsrichtlinien, Strom-Bezugsverträge, Fernwärmeverträge, Bundestarifordnung Elektrizität, Verstromungsgesetze, Erneuerbare-Energien-Gesetz, Atom- und Atomausstiegsgesetz)

Unsere Spezialgebiete

  1. Brennstofftechnik
  2. Energiemaschinenbau und Anlagenbau
  3. Energietechnik
  4. Energieverfahrenstechnik
  5. Gebäudetechnik
  6. Kraftwerkstechnik
  7. Müllverbrennungsanlagen
  8. Reaktortechnik
  9. Schaltanlagen
  10. Strahlenschutz
  11. Umwelttechnik

 

Mehrfach qualifizierte Fachübersetzer

Wie eingangs beschrieben, sind die Anforderungen an Fachübersetzungen im Energiesektor sehr hoch. Die Frage ist, wie sichergestellt werden kann, dass jeweils die korrekte Terminologie und der passende Stil verwendet werden.

Unsere Muttersprachler für technische Übersetzungen verfügen dank einschlägiger beruflicher Vorbildung und jahrelanger Erfahrung mit Fachtexten aus diesem Bereich über die notwendigen Qualifikationen. Zudem überprüft ein zweiter muttersprachlicher zertifizierter Fachübersetzer die übersetzten Texte nach dem 4-Augen-Prinzip. So können wir unseren Kunden eine konstant hohe Übersetzungsqualität garantieren.

Unsere Antwort auf diese Anforderungen:

- unsere Übersetzer sind branchenerfahren und im jeweiligen Fachgebiet spezialisiert
- sie verfügen neben Sprachkenntnissen auch über die fachspezifische Expertise
- sie sind qualifizierte Muttersprachler, die zusätzlich im gewünschten Fachgebiet ausgebildet sind

Zusätzlich arbeiten wir grundsätzlich mit Translation Memory-Systemen, mit denen wir für jedes Projekt und Fachrichtung kundenspezifische Datenbanken mit Fachbegriffen anlegen.

Somit können wir in jedem Ihrer technischen Dokumente oder anderen Texte die gleiche Terminologie verwenden, schützen Ihre Corporate Identity und Ihre Marken.

Dies gilt für alle Übersetzungsprojekte, von Marketing- und Werbetexten über Prozessbeschreibungen bis hin zu Produktspezifikationen.

Wir verstehen, worum es geht.

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwenden wir Cookies. Sie sind technisch notwendig, um alle Funktionen der Website bereitzustellen. Wenn Sie auf diesen Seiten weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

Alle akzeptieren
Auswahl erlauben